ÜBER UNS



Samstag, 4. April: Fabian Gloor, Gemeindepräsident von Oensingen, erhält eine lange Sprachnachricht per Whatsapp. Sie ist von mir, Michèle Ackermann aus Balsthal, die sich beruflich und auch privat gerne mit guter Kommunikation auseinandersetzt. Ein paar persönliche Gespräche (natürlich per Telefon) folgen. Fabian Gloor greift auf sein Netzwerk zurück. Gemeinsam mit Jürg Perren, Präsident des Gewerbevereins Oensingen, nimmt das Projekt nur wenige Tage später Formen an. 


Die Projektidee

Natürlich gäbe es seit Corona unzählige Projekte, die gestartet werden könnten. Auch wurden schweizweit bereits zahlreiche tolle Aktionen lanciert, die selbstverständlich ebenso Aufmerksamkeit und Interesse verdienen! Weil es aber auch in unserer Region viele gibt, die sich seit Jahren tagtäglich leidenschaftlich für ihr Café, Restaurant, ihren Shop oder ihr Geschäft einsetzen, jetzt aber grosse, vor allem auch finanzielle Sorgen haben, möchten wir unser Projekt gezielt dem Gewerbe in der Region Thal-Gäu widmen. Denn eines ist klar: Wir hatten sie während des Lockdowns echt vermisst, unsere lokalen Restaurantbesuche und Shoppingtripps. Du nicht auch?


Partner, die das Projekt finanziell unterstützen

In Zusammenarbeit mit Jürg Perren, dem Präsidenten des Gewerbevereins Oensingen, haben wir das Projekt «lokal wirken» ins Leben gerufen und alle weiteren Gewerbevereine aus dem Thal-Gäu ins Boot geholt.

Es freut uns, mit folgenden Gewerbevereinen zusammenarbeiten und auf ihre finanzielle Unterstützung (Werbung) zählen zu dürfen. Vielen herzlichen Dank!


Gewerbeverein Oensingen

Gewerbeverein Balsthal-Klus

Gewerbeverein Gäu

Gewerbeverein Thal

Gewerbeverein Mümliswil-Ramiswil

Gewerbeverein Wolfwil



Danke auch dir, Daniela Netz, für die Gestaltung des Logos!

Und natürlich: Merci euch allen schon jetzt für eure Unterstützung!